Kino

Kinocharts Deutschland: Einfach unvorbeikommbar

Auch am dritten Wochenende ist "Ich - Einfach unverbesserlich 3" unverzeihlich unwiderstehlich. Auch Luc Bessons "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" biss sich an dem Sommerhit Nummer 1 die Zähne aus.

24.07.2017 06:31 • von Thomas Schultze
An den Minions kommt - noch! - keiner vorbei (Bild: Universal)

DER SPITZENREITER

Auch am dritten Wochenende ist Ich - Einfach unverbesserlich 3" unverzeihlich unwiderstehlich. Auch Luc Bessons Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" biss sich an dem Sommerhit Nummer 1 die Zähne aus. Am dritten Wochenende kam der Erfolg trotz weitgehend strahlender Wetterlage (wenn in einzelnen Teilen des Landes nicht gerade die Welt unterzugehen schien) auf weitere 460.000 Besucher und knapp 4,0 Mio. Euro Einspiel. Gesamt passierte der Publikumsliebling bereits die 2,5-Mio.-Besucher-Marke und hält nun Kurs auf die Drei-Mio.-Zuschauer-Hürde: Wenn "Ich - Einfach unverbesserlich 3" sie in den nächsten 13 Tagen nimmt (wovon auszugehen ist), ist ihm ein Bogey in Gold sicher. Jetzt schon liegt der Film gesamt besser als Teil eins, der 2010 auf 2,5 Mio. Zuschauer kam. Ich - Einfach unverbesserlich 2" holte sich 2013 bereits 3,7 Mio. Kinogänger.

DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Die Science-Fiction-Extravaganz "Valerian" legte mit 230.000 Zuschauern und einem Einspiel von 2,6 Mio. Euro los. Luc Bessons jüngster Film davor, "Lucy", war vor drei Jahren mit 460.000 Besuchern gestartet; sein vormaliger Science-Fiction-Film, Das fünfte Element", konnte vor exakt 20 Jahren am ersten Wochenende 745.000 Zuschauer anlocken. Platz drei ging an Spider-Man: Homecoming", der am zweiten Wochenende auf 160.000 Zuschauer und 1,65 Mio. Euro Kasse kam. Das Pubertier - Der Film" hält sich eisern mit weiteren 85.000 Besuchern und 700.000 Zuschauern auf Platz vier. Gesamt hat die Komödie von Leander Haußmann die 300.000-Besucher-Marke passiert. Transformers: The Last Knight" beschließt die Top fünf mit 40.000 verkauften Tickets und einem Einspiel von 450.000 Euro.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUTIONEN IN DER TOP 20

Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde" hält sich eisern: Mit 10.000 Besuchern und 65.000 Euro Umsatz kam der Mädchenfilm am neunten Wochenende auf Platz 15.

Die Filme der Top 20 sorgten in den deutschen Kinos für 1,17 Mio. verkaufte Tickets und einen Umsatz von 11,1 Mio. Euro. Gesamt wurden in den deutschen Kinos etwas mehr als 1,2 Mio. Besucher gezählt, die für knapp zwölf Mio. Euro Kasse verantwortlich zeichneten.