Produktion

Anne Hathaway braucht "O2"

Anne Hathaway soll ab Herbst für den Science-Fiction-Thriller "O2" von Drehbuchautorin Christie LeBlanc vor der Kamera stehen. IM Global ist als Finanzier an Bord.

21.07.2017 09:00 • von Barbara Schuster
Gehört zu den "Ocean's Eight": Anne Hathaway (Bild: Kurt Krieger)

Anne Hathaway soll ab Herbst für den Science-Fiction-Thriller "O2" von Drehbuchautorin Christie LeBlanc vor der Kamera stehen. IM Global ist als Finanzier an Bord. Die Suche nach einem Regisseur läuft auf Hochtouren.

In "O2" spielt die Oscar-Preisträgerin eine Frau, die in einer Eiskammer erwacht, ohne zu wissen, wie sie dorthin gelangt ist. Der Wettlauf gegen die Zeit beginnt, weil sie sich befreien muss, bevor ihr die Luft zum Atmen ausgeht. Hathaway und Suzan Bymel stemmen das Projekt auch als Produzentinnen. Die IM-Global-Chefs Stuart Ford und Greg Shapiro erhalten ebenfalls einen Produzenten-Credit. Mit IM Global dreht Hathaway derzeit "Serenity".