Verkauf

US-Kaufcharts: "Underworld: Blood Wars" schlägt Oscarsieger

Die kombinierten DVD/Blu-ray-Kaufcharts werden von zwei prominenten Neueinsteigern dominiert.

04.05.2017 12:04 • von Jörg Rumbucher
Neue Nummer eins: "Underworld Blood Wars" (Bild: Sony Pictures)

In den US-Kaufcharts hat es offenbar einen harten Zweikampf um Platz eins gegeben. Laut NPD VideoScan entschied der Sony-Titel "" das Rennen für sich. 55 Prozent entfielen dabei auf Blu-ray-Verkäufe. Den 4K-Anteil beziffern die Marktforscher auf sieben Prozent. Der Spitzenplatz für den fünften Teil des Fantasy-Horror-Franchise bedeutete in der Endabrechnung, dass sich der zweite große Neueinsteiger der 17. Kalenderwoche mit Rang zwei zufrieden geben musste: Dabei lag der Blu-ray-Anteil mit 64 Prozent bei "" erstaunlicherweise höher als bei "Underworld: Blood Wars". "La La Land" startet hierzulande am 24. Mai. Vorwochenspitzenreiter "" fiel auf Position drei zurück.

In den Leihcharts gelang der Komödie "" als Neueinstieg der Sprung auf den ersten Platz. Ebenfalls neu dabei ist der fürden Verleih verzögert gestartete Warner-Titel "" auf Platz zwei. Der Kaufstart war bereits am 28. März erfolgt.