Festival

Uma Thurman übernimmt Vorsitz der Un-Certain-Regard-Jury

2011 gehörte Uma Thurmann der Wettbewerbsjury des Festival de Cannes an. Sechs Jahre später leitet sie dort die Un-Certain-Regard-Jury.

21.04.2017 14:44 • von Jochen Müller
Uma Thruman (Bild: Kurt Krieger)

Die US-Schauspielerin Uma Thurman leitet in diesem Jahr die Jury der Reihe Un Certain Regard beim Festival de Cannes (17. Das gab das Festival heute bekannt. 2011 hatte Thurman zur Wettbewerbsjury unter der Leitung von Robert De Nirogehört.

"In ihrer mehr als 20 Jahre andauernden Karriere hat die US-Schauspielerin einige kühne Entscheidungen getroffen und dabei nie das Risiko gescheut", heißt es in einer Pressemitteilung des Festival de Cannes. Nach ihrem Filmdebüt in Stephen Frears' "Gefährliche Liebschaften" und Terry Gilliams Die Abenteuer des Baron von Münchhausen" hat Thurman u.a. in Quentin Tarantinos Palmengewinner Pulp Fiction" sowie den beiden "Kill Bill"-Teilen, die ebenfalls in Cannes zu sehen waren, mitgespielt. Außerdem arbeitete sie mit Regisseuren wie Woody Allen, Andrew Nicol, Roland Joffé und Ethan Hawke zusammen. Zuletzt stieß sie zum Cast von Lars von Triers nächstem Film "The House that Jack Built".

In den deutschen Kinos war Uma Thurman zuletzt in John Wells Im Rausch der Sterne" zu sehen.