Kino

Arthouse-Kinocharts: "La La Land" zum Vierten

Während "La La Land" zum vierten Mal in Folge Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts belegte, war der iranische Oscar-Kandidat "The Salesman" auf Rang fünf der erfolgreichste Neustart des Wochenendes.

07.02.2017 09:53 • von Jochen Müller
Weiter auf Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts: "La La Land" (Bild: Studiocanal)

Zum dritten Mal in Folge konnte Damien Chazelles Musical La La Land" am vergangenen Wochenende Platz eins der von ComScore und der AG Kino ermittelten Arthouse-Kinocharts belegen. Dahinter tauschten Manchester by the Sea" und Kundschafter des Friedens" die Plätze. Erfolgreichster Neustart des Wochenendes war Asghar Farhadis Drama "The Salesman", einer der Konkurrenten von Toni Erdmann" um den Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film. Maren Ades Komödie ist übrigens immer noch in den Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts zu finden - und das in der 30. Spielwoche. Platz sechs belegte mit Theodore Melfis Drama Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" ein weiterer Neustart.

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von ComScore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.