Kino

"Toni Erdmann" für Oscar nominiert

Maren Ades Komödie ist in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" für einen Oscar nominiert worden.

24.01.2017 14:24 • von Jochen Müller
Auf eine Oscarnominierung kann das Team von "Toni Erdmann" schon mal anstoßen (Bild: NFP)

Toni Erdmann" ist soeben für einen Oscar in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film nominiert worden. Maren Ades Komödie konkurriert um die Auszeichnung, die am 26. Februar vergeben wird, mit der ZDF-Koproduktion Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit" (Regie: Martin Zandvliet, Dänemark), Tanna" (Regie: Bentley Dean, Martin Butler, Australien), "The Salesman " (Regie: Asghar Farhadi, Iran) und Ein Mann namens Ove" (Regie: Hannes Holm, Schweden).

Mit insgesamt 14 Nominierungen egalisierte La La Land" den bisherigen Nominierungsrekord von Alles über Eva" und "Titanic". Damien Chazelles Musical ist neben "Moonlight", Manchester by the Sea", Arrival", "Lion", Hidden Figures", Fences" und Hell or High Water" als bester Film nominiert; außerdem u.a. noch in den Kategorien Beste Regie, Beste Hauptdarsteller (Emma Stone, Ryan Gosling) und Bestes Originaldrehbuch (Chazelle).

Alle Nominierungen im Überblick