Kino

People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf

Bei der Verleihung der People's Choice Awards gestern Abend ist Ellen DeGeneres drei Mal ausgezeichnet worden und ist nun mit insgesamt 20 Preisen Rekordgewinnerin der People's Choice Awards.

19.01.2017 08:51 • von Jochen Müller
Ellen DeGeneres ist Rekordhalterin bei den People's Choice Awards (Bild: Kurt Krieger)

Mit insgesamt 20 Auszeichnungen ist Ellen DeGeneres seit gestern Abend Rekordgewinnerin der People's Choice Awards. Gestern kamen drei Preise hinzu: der für die beste Synchronstimme in einem Animationsfilm (Findet Dorie"), der für den besten Host einer Daytime-TV-Show und der für die beste Zusammenarbeit bei einer Comedy (gemeinsam mit Britney Spears).

"Findet Dorie" wurde außerdem als bester Film und bester Familienfilm ausgezeichnet, Deadpool" als bester Actionfilm, Bad Moms" als beste Komödie, Ein ganzes halbes Jahr" als bestes Drama und "The Girl on the Train" als bester Thriller. Die Darstellerpreise gingen an Jennifer Lawrence und Ryan Reynolds, Margot Robbie und Robert Downey jr (Action), Melissa McCarthy und Kevin Hart (Komödie) sowie Blake Lively und Tom Hanks (Drama).

Alle Gewinner der People's Choice Awards im Überblick