Produktion

"Ziemlich bester Freund" wird Lehrer

Nicolas Vanier hat Francois Cluzet aus "Ziemlich beste Freunde" für seinen neuen Film "L'école buisonnière", der demnächst gedreht wird, gewonnen.

06.09.2016 16:19 • von Heike Angermaier
Francois Cluzet gehört zur Besetzung von "L´école buissonnière" (Bild: Senator)

Nicolas Vanier, zuletzt mit "Belle & Sebastian" in Frankreichs Kinos erfolgreich, setzt bei seinem nächsten Film Francois Cluzet aus "Ziemlich beste Freunde" in Szene. In "L'école buisonnière" spielt er einen Naturfreund, der einem Stadtkind (Solal de Montalivet) die Natur näher bringt. Vanier, Spezialist für Naturabenteuer und Kinderfilme, beginnt demnächst in Sologne mit den Dreharbeiten. Eric Elmosnino, Francois Berléand und Valérie Karsenti haben ebenfalls Rollen übernommen. Clément Miserez und Matthieu Warter produzieren mit ihrer Radar Films. Studiocanal übernimmt den Verleih.

Vanier realisierte u.a. auch "Der letzte Trapper", der ebenfalls im deutschen Kino lief.