Kino

Kinocharts Frankreich: Nicht ideal

Die Top fünf der Vorwoche ist an einem erneut sehr schwachen französischen Kinowochenende auch die Top fünf der aktuellen Woche. "L' idéal" ist bester Neuling auf sechs.

21.06.2016 10:56 • von Heike Angermaier
"Willkommen im Hotel Mama" zum dritten Mal an der Spitze (Bild: Alamode (Filmagentinnen))

Die Top fünf der Vorwoche ist an einem erneut sehr schwachen französischen Kinowochenende auch die Top Fünf der aktuellen Woche: Willkommen im Hotel Mama" blieb auch am dritten Wochenende in den französischen Kinos auf Platz eins der Charts. 259.000 Kinogänger reichten der Komödie dafür, womit sie gesamt auch spielend die Eine-Mio.-Zuschauer-Hürde nahm. Auch die dahinter platzierten Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln", Warcraft: The Beginning", Bienvenue à Marly-Gomont" und "X-Men: Apocalypse" behielten ihre Plätze aus der Vorwoche - mit weniger Besuchern und Einspiel versteht sich. "X-Men" erreichte keine sechsstellige Besucherzahl mehr und steht gesamt kurz vor der Zwei-Mio.-Besucher-Marke.

Erst auf Rang sechs meldete sich mit dem neuen Film von Bestsellerautor Frédéric Beigbeder, "L 'idéal", der beste Neustart, der mit einem wenig idealen Ergebnis von 76.000 Zuschauern Vorlieb nehmen musste. Auf sieben lief - immerhin mit dem besten Locationschnitt des Wochenendes - das Abenteuer Dans les forêts de Sibérie" mit 62.000 Kinogängern an. Auf acht und neun starteten Verräter wie wir" und The Witch".

Die Top 15 der französischen Kinocharts