Kino

Kinocharts Frankreich: "Mama" vs Fußball

Am ersten Wochenende der Fußball-EM im Austragungsland tat sich sehr wenig im Kino. Die Besucherzahlen waren niedrig. Bester Neuling war eine französische Komödie auf Rang vier.

14.06.2016 10:50 • von Heike Angermaier
"Willkommen im Hotel Mama" zum zweiten Mal Nummer eins (Bild: Alamode (Filmagentinnen))

Nichts Neues in Frankreich: Die Top drei der Vorwoche ist auch die Top drei des aktuellen Wochenendes: Willkommen im Hotel Mama" bleibt mit über 322.000 Zuschauern und dem besten Locationschnitt des Wochenendes auf Platz eins und steht gesamt vor der Eine-Mio.-Zuschauer-Marke, Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln" platzierte sich mit knapp 241.000 Kinogängern auf zwei und braucht noch über 300.000 Kinogänger, um die Mio.-Marke zu knacken, Warcraft: The Beginning" hält sich mit 185.000 gelösten Tickets auf drei und steht nach drei Wochenenden bei 1,2 Mio. Zuschauern.

Auf Rang vier meldet sich mit Bienvenue à Marly-Gomont" der beste Neustart. Die Komödie um einen aus dem Kongo stammenden Arzt und seine Familie, die sich Mitte der 1970er Jahre in der französischen Provinz niederlässt, kam auf 138.825 Kinogänger . Ihr Abstand auf den auf fünf platzierten X-Men: Apocalypse" beträgt keine 200 Zuschauer!

Auf sechs schreibt "Angry Birds - Der Film" nurmehr eine fünfstellige Besucherzahl am insgesamt sehr schwachen Kinowochenende zum Fußball-EM-Auftakt.

Neu in die Top Ten schaffte es noch The Neon Demon" aus dem -Programm mit 54.538 Zuschauern auf Platz neun.

Die Top 15 der französischen Kinocharts