Film

RTL und Music For Millions ziehen positives Echo-Fazit

Bei der Echo-Verleihung in Berlin gewannen Kooperationspartner der Mediengruppe RTL Deutschland insgesamt acht von 19 möglichen Echos. So gewann Music-For-Millions-Partnerin Vanessa Mai den Schlager-Echo.

08.04.2016 15:01 • von Dietmar Schwenger
Arbeitet eng mit Music For Millions zusammen: Echo-Preisträgerin Vanessa Mai von Wolkenfrei (Bild: Michael Nass/BVMI)

Bei der Echo-Verleihung in Berlin gewannen Kooperationspartner der Mediengruppe RTL Deutschland insgesamt acht von 19 möglichen Echos. Music for Millions, das Musiklabel der Mediengruppe RTL Deutschland, und RTL interactive, ein ebenfalls zur RTL-Gruppe gehörenedes Unternehmen, freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihren Partnern und gratulieren unter anderem der mehrfachen Echo-Gewinnerin Helene Fischer

Glückwünsche schickt RTL auch an Vanessa Mai von Wolkenfrei, ebenfalls eine Kooperatoinspartnerin von Music For Millions. An Pur geht ein "großer Dank" für die Partnerschaft mit Music for Millions; die Band erhielt den fünften Echo ihrer Karriere. Sarah Connor setzte sich in der Kategorie "Künstlerin Rock/Pop National" durch - zur Freude von RTL interactive, heißt es aus Berlin..

"Gratulation auch an den britischen Singer-Songwriter Ed Sheeran für einen Echo in der Kategorie 'Rock/Pop International'", teilt der Privatsender darüber hinaus mit.

"Wir gratulieren den Echo-Preisträgern sowie den Nominierten ganz herzlich und bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit", sagt Uli Mücke, Labelhead Music for Millions. "19 Nominierungen und acht Auszeichnungen für unsere Partner zeigen eindrucksvoll die wachsende Relevanz der Mediengruppe RTL im Musikmarkt."

Und Annette Kunze, Bereichsleiterin Licensing bei RTL interactive, freut sich, dass man die Bekanntheit der mit einem Echo ausgezeichneten Musikwerke "durch die Promotion-Power der Sender und Online-Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland beflügeln" konnte.