Kino

Marktanteilsplus für britischen Film

Der britische Film hat laut jetzt vom British Film Institute veröffentlichten Zahlen seinen weltweiten Marktanteil im vergangenen Jahr von 23 auf 26 Prozent gesteigert.

23.03.2016 10:43 • von Jochen Müller

Der britische Film hat im vergangenen Jahr einen weltweiten Umsatz von 9,4 Mrd. Dollar erzielt. Das gab das British Film Institute jetzt bekannt. Der weltweite Marktanteil stieg damit von 23 auf 26 Prozent an. Die vom BFI veröffentlichten Zahlen enthalten allerdings US-Studioblockbuster wie Avengers: Age of Ultron" und Star Wars: Das Erwachen der Macht", die in britischen Studios produziert worden waren.

Doch auch britische Indie-Fime haben laut BFI-Zahlen teils beeindruckende Zahlen vorzuweisen. So kam Paddington" im vergangenen Jahr weltweit auf ein Einspiel von 112 Mio. Dollar; Shaun das Schaf - Der Film" lag mit 103 Mio. Dollar ebenso wie "The Imitation Game" mit 102 Mio. Dollar über der 100-Mio.-Dollar-Marke. Zusammen haben die zehn erfolgreichsten britischen Indie-Filme im vergangenen Jahr 679 Mio. Dollar eingespielt.

"Die weltweiten Boxofficezahlen unterstreichen erneut die wichtige Rolle, die unsere fantastischen Schauspieler, Crewmitglieder und Produktionsstätten dabei spielen, Filme hier in Großbritannien zu machen, die weltweit ihr Publikum finden", kommentiert Amanda Nevill, Director des British Film Institute, die jetzt bekannt gegebenen Zahlen.