Kino

Besuchermeilenstein in der Schauburg

Die 70mm-Roadshow-Fassung von "The Hateful 8" erweist sich in der Karlsruher Schauburg weiter als Publikumsmagnet.

21.03.2016 13:06 • von Marc Mensch
Herbert Born (l.) überreichte dem 15.000sten Besucher von "The Hateful 8" in seinem Haus den Soundtrack auf Vinyl und CD sowie ein Filmplakat (Bild: Schauburg)

Die 70mm-Roadshow-Fassung von "The Hateful 8" erweist sich in der Karlsruher Schauburg weiter als Publikumsmagnet: Am gestrigen Sonntag konnte Betreiber Herbert Born (l.) nach 117 Durchläufen bereits den 15.000sten Besucher begrüßen: Oliver Dürr (r.) war extra aus Wiesbaden angereist, um den Film in der analogen und um acht Minuten längeren Fassung zu sehen, die mit nur fünf Kopien im deutschsprachigen Raum angeboten wird. Bis einschließlich 3. Mai sind in der Schauburg weitere Vorstellungen fest terminiert. Von den Meriten der 70mm-Fassung können sich auch die Besucher des überzeugen: Am 20. April lädt Born ab 21:15 zu einem Empfang mit anschließendem Screening in sein Haus.