Produktion

Rapace als Amy im Gespräch

Noomi Rapace soll Amy Winehouse in einem von Kirsten Sheridan geplanten Biopic der 2011 mit nur 27 Jahren verstorbenen Sängerin spielen. Das Projekt wird beim AFM angeboten.

06.11.2015 12:05 • von Heike Angermaier
Noomi Rapace als Amy Winehouse im Gespräch (Bild: Wild Bunch (Central))

Noomi Rapace soll Amy Winehouse in einem von Kirsten Sheridan geplanten Biopic der 2011 mit nur 27 Jahren verstorbenen Sängerin spielen. Sheridan schrieb das Drehbuch und will Regie führen. Weltvertrieb und Finanzier Lotus bietet das Projekt beim an. Die Dubliner Subotica Films ("Miss Julie") produziert.

Asif Kapadias Doku "Amy" war vor allem in der Heimat der Sängerin und des Regisseurs, Großbritannien, aber auch international im Sommer sehr gut im Kino gelaufen. In Deutschland sahen sie knapp 120.000 Kinogänger.

Die seit "Verblendung" auch international begehrte schwedische Schauspielerin Rapace soll auch im heiß beim AFM gehandelten "Enzo Ferrari" neben Christian Bale eine Rolle übernehmen.

Sheridan, Tochter von Regisseur Jim Sheridan, inzenierte mit " August Rush" bereits ein Drama, das sich um Musik dreht und von einem jungen Musikgenie erzählt.