Anzeige

Kino

Bundesweite Zahlen zum "Star Wars"-Vorverkauf

Nachdem die Cinestar-Gruppe bereits Anfang der Woche rekordverdächtige Vorverkäufe für den siebten Teil der SciFi-Saga vermeldet hatte, zieht Walt Disney nun mit einer beeindruckenden bundesweiten Zahl nach. Auch zur Breite des Starts macht man erste Angaben.

30.10.2015 12:10 • von Marc Mensch
Ein Renner schon im Vorverkauf: "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (Bild: Walt Disney)

Anzeige

Nachdem die Cinestar-Gruppe bereits Anfang der Woche rekordverdächtige Vorverkäufe für "Star Wars: Das Erwachen der Macht" vermeldet hatte, zieht der Verleih Walt Disney nun mit einer beeindruckenden bundesweiten Zahl nach. Demnach konnten seit Beginn des Kartenvorverkaufs am 19. Oktober - also innerhalb von weniger als zwei Wochen - bereits rund 200.000 Tickets abgesetzt werden, viele davon für die Mitternachtspremieren.

So groß der abzusehende Publikumszustrom ist, so breit ist die Auswertung: Laut Disney wird "Star Wars: Das Erwachen der Macht" am 17. Dezember auf "voraussichtlich mehr als 2000 Leinwänden in den deutschen Kinos" starten - das wären rund 43 Prozent aller Kinosäle.

Cinemaxx nimmt unterdessen nach wie vor noch nicht am Vorverkauf teil. Auf der Website heißt es weiterhin: "Aufgrund von noch laufenden Vertragsverhandlungen mit unserem Partner The Walt Disney Company GmbH, können wir den Vorverkauf von Star Wars 7 zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht starten. Sobald wir zu einem positiven Ergebnis gekommen sind, startet der Vorverkauf auch bei uns."