TV

"Spectre" feiert Free-TV-Premiere im ZDF

Am 5. November startet "Spectre" in den deutschen Kinos. Zusammen mit anderen Filmen hat sich das ZDF jetzt die Free-TV-Rechte an dem nächsten Bond-Abenteuer gesichert.

20.10.2015 10:54 • von Jochen Müller
"Spectre" wird im ZDF seine Free-TV-Premiere feiern (Bild: Sony Pictures)

Das ZDF hat sich von der Tele München Gruppe ein umfangreiches Filmepaket zur Ausstrahlung im Free-TV gesichert. Dazu gehört der nächste James-Bond-Film Spectre", der am 5. November in den deutschen Kinos startet und im ZDF seine Free-TV-Premiere feiern wird. Darüber hinaus haben sich die Mainzer die Free-TV-Rechte an der kompletten James-Bond-Library gesichert.

Weitere Titel, deren Free-TV-Rechte das ZDF aktuell von der Tele München Gruppe erworben hat, sind der Actionthriller "R", die französische Komödie Verstehen Sie die Béliers?" und die Tele-München-Eigenproduktion Die Trapp Familie - Ein Leben für die Musik", die Concorde am 12.November in die deutschen Kinos bringt.

Herbert L, Geschäftsführer der Tele München Gruppe: "Wir freuen uns, dass wir unsere vielfältige Geschäftsbeziehung mit dem ZDF weiter fortführen können und sind stolz darauf, dass die gesamte BOND-Kollektion weiterhin sein Zuhause beim ZDF hat. Die Fernsehzuschauer dürfen sich auf viele deutsche und internationale Highlights gefasst machen."

Der bis dato letzte Bond, Skyfall", hatte ebenfalls seine Free-TV-Premiere im ZDF gefeiert und kam dabei am 6. Januar dieses Jahres auf 7,88 Mio. Zuschauer und einen Marktanteil von 24,1 Prozent; der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag bei 24,3 Prozent.