Kino

Netflix bringt "Beasts" bei britischer Kinokette unter

Netflix hat in Großbritannien einen Kinopartner für sein erstes Spielfilm-Original "Beasts of No Nation" gefunden.

21.09.2015 15:36 • von

Netflix hat in Großbritannien einen Kinopartner für sein erstes Spielfilm-Original "Beasts of No Nation" gefunden. So wird die zwölf Kinos umfassende Kette Curzon das Kriegsdrama ab 9. Oktober auf der großen Leinwand zeigen - einen Tag nach dem Screening auf dem London Film Festival und eine Woche bevor der Film mit Idris Elba weltweit über den SVoD-Service gestreamt wird. "Beasts of No Nation" von Cary Fukunaga ("True Detective", "Sin Nombre") lief bereits auf den Festivals in Venedig und Toronto und gilt als potenzieller Oscar-Kandidat.

In den USA haben die großen Kinoketten AMC, Regal, Cinemark und Carmike bereits im Frühjahr ihre Weigerung erklärt, den Film aufgrund seiner Day-and-Date-Auswertung in ihr Programm aufzunehmen. Dort soll der Film ab 16. Oktober parallel zum Start auf Netflix bei der traditionell auf unabhängige und ausländische Produktionen fokussierten Kette Landmark gespielt werden.