Kino

UPDATE: Kinocharts USA: "Avengers" nur von "Avengers" geschlagen

Wie erwartet hatte "Avengers: Age of Ultron" in den USA den besten Kinostart des laufenden Kinojahres. Zum allerbesten Wochenendergebnis aller Zeiten reichte es indes nicht. Die endgültigen Zahlen des US-Kinowochenendes lesen Sie nach Behebung einer technischen Störung ab sofort bei blickpunktfilm.de. Wir bitten die Verzögerung zu entschuldigen.

03.05.2015 18:43 • von Thomas Schultze
Gigantische Zahlen: "Avengers: Age of Ultron" (Bild: Walt Disney)

Wie erwartet, hatte Wie erwartet, hatte Avengers: Age of Ultron" in den USA den besten Kinostart des laufenden Kinojahres. Zum allerbesten Wochenendergebnis aller Zeiten reichte es indes nicht. Der Boxkampf Mayweather-Pacquiao bremste die Kinobegeisterung in Nordamerika am Samstag spürbar, sodass der Blockbuster in 4276 Kinos mit 191,3 Mio. Dollar an den ersten drei Tagen (inklusive Donnerstags-Previews in der Höhe von 27,6 Mio. Dollar) mit dem zweitbesten Start aller Zeiten Vorlieb nehmen musste - hinter Marvel's The Avengers" von 2012, der nach wie vor als einziger Film aller Zeiten am ersten Wochenende mehr als 200 Mio. Dollar einspielen konnte.

Fast & Furious 7" (6,6 Mio. Dollar / gesamt: 331,1 Mio. Dollar) konnte in der Endabrechnung Für immer Adaline" (6,2 Mio. Dollar / 23,4 Mio. Dollar) noch überholen und belegte Platz zwei. Der Kaufhaus Cop 2" kann nach 5,9 Mio. Dollar am dritten Wochenende ein Gesamteinspiel von 51,5 Mio. Dollar vorweisen. Und Home - Ein smektakulärer Trip" schaffte es als Dauerbrenner am sechsten Wochenende auf 3,5 Mio. Dollar, womit der Animationsfilm gesamt nunmehr bei 158,3 Mio. Dollar rangiert.

Die US-Kinocharts im Überblick