Kino

Producers Guild nominiert Kritikerfavoriten

Unter den Nominierten für die PGA Awards sind auch die von zahlreichen Kritikervereinigungen ausgezeichneten "Boyhood" und "The Lego Movie".

07.01.2015 12:09 • von Jochen Müller
Kritikerliebling "Boyhood" kann sich auch Hoffnungen auf einen PGA-Award machen (Bild: Universal)

Die Producers Guild of America hat die Nominierten für die PGA Awards, die am 24. Januar vergeben werden, bekannt gegeben. Zu den Kandidaten für den Darry F. Zanuck Award für den besten Kinofilm sind neben dem mit zahlreichen Kritikerpreisen ausgezeichneten Boyhood" American Sniper", Birdman", Foxcatcher", Gone Girl", Grand Budapest Hotel", "The Imitation Game", Nightcrawler", Die Entdeckung der Unendlichkeit" und Whiplash" nominiert. Auch unter den für den PGA-Award für den besten Animationsfilm nominierten Filmen befindet sich mit The Lego Movie" ein von zahlreichen Kritikervereinigungen ausgezeichneter Film. Er konkurriert mit Baymax - Riesiges Robowabohu", Manolo und das Buch des Lebens", Die Boxtrolls" und Drachenzähmen leicht gemacht 2". Kandidaten für den PGA-Award als bester Dokumentarfilm sind The Green Prince", "Life Itself", Merchants of Doubt", Particle Fever - Die Jagd nach dem Higgs" und Virunga".

Alle Nominierten für den PGA-Award im Überblick