Kino

Kinocharts Frankreich: "Lucy" besiegt "Hercules"

Starke Franzosen: Luc Bessons Actionhit ist zum vierten Mal Spitzenreiter in Frankreichs Kinocharts und "Monsieur Claude und seine Töchter" knackt die Zwölf-Mio.-Kinogänger-Marke.

02.09.2014 13:36 • von Heike Angermaier
"Lucy" regiert weiter (Bild: Universal)

"Lucy" firmiert zum vierten Mal als Nummer eins in den französischen Kinocharts. Der Abstand des starken Actiontitels von Luc Besson auf den Zweitplatzierten ist zwar nur noch klein, dennoch: bei gesamt 4,2 Mio. verkauften Tickets gibt's nichts zu meckern. "Lucy" kam auf knapp 403.000 Kinogänger der auf der Zwei platzierte Neuling "Hercules" auf etwas über 388.000. Die Top drei komplettiert "Guardians of the Galaxy".

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" hielt sich recht stabil und verwies den zweitbesten Newcomer "22 Jump Street", in Nordamerika und Deutschland ein Nummer-eins-Titel, auf die Fünf.

Dauerbrenner "Monsieur Claude und seine Töchter" knackte in seiner 20. Woche in den Charts auf Rang neun insgesamt die Zwölf-Mio.-Zuschauer-Marke. Auf Platz zehn debütierte Denis Villeneuves "Enemy", auf 13 der in prämierte "Party Girl".

Die Top 15 der französischen Kinocharts