Film

Bravado und RTL interactive bauen Partnerschaft aus

Bravado Merchandise und der Lizenz- und Merchandising-Bereich von RTL interactive arbeiten künftig bei der Vermarktung von Produkten der Rolling Stones und Heino zusammen.

28.07.2014 15:41 • von Tobias Wullert
Baut mit RTL interactive das Lizenzgeschäft weiter aus: Michael Hahn (Bild: Universal Music)

Bravado Merchandise und der Lizenz- und Merchandising-Bereich von RTL interactive, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, bauen das Lizenzportfolio weiter aus. Beide Unternehmen vermarkten gemeinsam Gitarren- und Mikrofonkabel der Rolling Stones. Dafür wurde eine Kooperation mit dem britischen Pro Audio-Unternehmen Adam Hall vereinbart.

Und auch Energy-Drinks von Heino stehen derzeit im Mittelpunkt der gemeinsamen Aktivitäten von Bravado und RTL interacxtive. Seit dem 10. Juli können Kunden der Supermarktkette Lidl den Heino Black Energy Drink dort kaufen. Rund 400.000 Einheiten einer 0,5 Liter-Flasche hat Produzent MS Arena-Drinks GmbH für die einmalige Aktion hergestellt.

"Ich freue mich sehr, dass wir jetzt die ersten Früchte unserer Zusammenarbeit im Markt sehen können und freue mich auf noch weitere spannende Produkte mit dem Branding unserer Künstler, die wir zusammen mit RTL interactive realisieren können," sagt Michael Hahn, Director of Music Bravado Merchandise.

Und auch Annette Kunze, Bereichsleiterin Licensing bei RTL interactive, liefert ein Zitat: "Mit dem Ausbau des Lizenzportfolios stärken wir die werbeunabhängigen Geschäfte der Mediengruppe RTL Deutschland weiter."

Bravado und RTL interactive vereinbarten Ende September 2013 eine langfristige Partnerschaft, in dessen Rahmen der die beiden Unternehmen gemeinsam neue Merchandising-Aktivitäten für von Bravado vertretene Künstler entwickeln.