Digitaler Vertrieb

Zwei Video Download Awards für Concorde

Zusammen mit der Tele München zeigt der Independent, dass auch Filme für eine ältere Zielgruppe digital funktionieren können.

23.07.2014 12:19 • von

Concorde Home Entertainment und Tele München haben mit zwei Filmen die Kriterien für einen Video Download Award von G+J Entertainment Media erfüllt. Zum einen schaffte "R" die Marke von 250.000 bezahlten digitalen Transaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, gleichbedeutend mit einem Video Download Award in Gold. Zum anderen nahm "Escape Plan" mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger die Marke von 150.000 bezahlten digitalen Transaktionen im deutschsprachigen Raum. Die beiden Preise überreichte VideoMarkt-Chefredakteur Ulrich Höcherl (l.) an Marc Arndt (Tele München) sowie an Robin Schäfer und Michael Ivert (beide Concorde, v.l.).