Kino

Arthouse-Kinocharts: "Nymphomanic 1" startet durch

Als einziger Neustart in der Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts schaffte Lars von Triers Berlinale-Aufreger den Sprung an die Spitze des Rankings.

01.01.1970 01:00 • von Jochen Müller
Neue Nummer eins der deutschen Arthouse-Kinocharts: "Nymphomaniac 1" (Bild: Christian Geisnaes/ Concorde Filmverleih 2013)

"American Hustle" konnte Platz eins der von Rentrak und der Arbeitsgemeinschaft Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater ermittelten Arthouse-Kinocharts nicht verteidigen. David O zehn Mal für einen Oscar nominiertes Drama rutschte auf Platz zwei ab und musste Lars von Triers "Nymphomaniac 1" den Vortritt lassen, der auf Anhieb den Sprung an die Spitze des Rankings schaffte. Von der Sechs auf die Drei verbesserte sich Andreas Prochaskas Alpenwestern "Das finstere Tal".

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von Rentrak und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.