Film

David Garrett spielt Zusatzshows

Einen rekordträchtigen Ansturm auf die Tickets der Crossover-Tour von "Teufelsgeiger" David Garrett im Herbst 2014 meldet DEAG Classics - und erweitert die Tournee um drei zusätzliche Konzerte in Deutschland und zwei in Österreich.

01.01.1970 01:00 • von Frank Medwedeff
Mobilisiert auch für seine Konzerte im nächsten Jahre die Fans: David Garrett (Bild: DEAG)

Einen rekordträchtigen Ansturm auf die Tickets der Crossover-Tour von "Teufelsgeiger" David Garrett im Herbst 2014 meldet DEAG Classics. Der Veranstalter erweitert die Tournee deshalb um drei zusätzliche Konzerte in Deutschland - in Frankfurt/Main (4. Oktober), Leipzig (15. Oktober) und München (21. Oktober) - sowie um zwei Österreichgastspiele zum Abschluss in Innsbruck (31. Oktober) und Wien (1. November). Insgesamt stehen nun 19 Crossover-Shows auf dem Plan. Für 16 Konzerte inklusive der Zusatzgigs in Leipzig und Wien lief der Vorverkauf bereits an, ab 13. Dezember gibt es Tickets für die hinzugekommenen Termine in Frankfurt, München und Innsbruck.

Karten sind unter anderem online via DEAG, Ticketmaster oder den Ticketshop der "Bild"-Zeitung zu ordern. Für seine Fans habe David Garrett "ein komplett neues Programm und eine sensationelle, neue Bühnenshow im Gepäck", lässt DEAG Classics wissen. Sein neues Crossover-Programm präsentiert der Violinvirtuose mit seiner Band und einem großem Orchester. Seine letzte Crossover-Tournee "Music" erlebten rund 250.000 Zuschauer in über 20 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

David Garrett erhielt für seine Alben bislang neun Mal Platin und 22 Mal Gold. Er wurde sechs Mal mit dem Echo und dem Echo Klassik ausgezeichnet. Zuletzt nahm er einen Bambi in der Kategorie "Klassik" in Empfang.

Sein neuestes Album Garrett vs (Universal Music) hat der Publikumsmagnet zum Kinofilm Der Teufelsgeiger" eingespielt, in dem dem er selbst die Hauptrolle des Niccolò Paganini verkörpert. Auch live kann man David Garretts Interpretation der Musik Paganinis 2014 erleben: Für seine Klassik-Tournee im Mai 2014 mit dem Verbier Festival Orchestra gibt es laut DEAG noch Restkarten.

Termine:

Klassik-Tournee 2014 10.05.2014 Stuttgart, Liederhalle - Beethoven-Saal 11.05.2014 Hannover, Kuppelsaal 13.05.2014 Berlin, Philharmonie 16.05.2014 Kempten, bigBox Allgäu 18.05.2014 München, Philharmonie im Gasteig 19.05.2014 Düsseldorf, Tonhalle 20.05.2014 Frankfurt/M., Alte Oper 22.05.2014 CH-Luzern, KKL 25.05.2014 Lübeck, Musik- und Kongresshalle 26.05.2014 A-Wien, Konzerthaus 27.05.2014 Mannheim, Rosengarten 30.05.2014 Köln, Philharmonie 31.05.2014 Nürnberg, Meistersingerhalle

Crossover-Tournee 2014: 04.10.2014 Frankfurt/M., Festhalle (Zusatzkonzert) 05.10.2014 Frankfurt/M., Festhalle 06.10.2014 Mannheim, SAP Arena 08.10.2014 Stuttgart, Schleyer-Halle 09.10.2014 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung 11.10.2014 Berlin, O2 World 12.10.2014 Braunschweig, VW Halle 14.10.2014 Leipzig, Arena 15.10.2014 Leipzig, Arena (Zusatzkonzert) 16.10.2014 Hamburg, O2 World 18.10.2014 Hannover, TUI Arena 19.10.2014 Halle/Westfalen, Gerry Weber Stadion 21.10.2014 München, Olympiahalle (Zusatzkonzert) 22.10.2014 München, Olympiahalle 25.10.2014 Köln, Lanxess Arena 28.10.2014 Dortmund, Westfalenhalle 29.10.2014 Düsseldorf, ISS Dome 31.10.2014 A-Innsbruck, Olympiahalle (Zusatzkonzert) 01.11.2014 A-Wien, Stadthalle (Zusatzkonzert)