Digitaler Vertrieb

Netflix Niederlande streamt Disney-Content exklusiv

Netflix investiert kräftig in sein internationales Angebot und sorgt mit einem Disney-Deal in den Niederlanden für Aufsehen: So hat sich der Streaminggigant dort die exklusiven Pay-TV-Rechte für Katalogfilme und kommende Neuheiten des Majors gesichert.

01.01.1970 01:00 • von Mareike Haus

Netflix investiert kräftig in sein internationales Angebot und sorgt mit einem Disney-Deal in den Niederlanden für Aufsehen: So hat sich der US-Streaminggigant dort die exklusiven Pay-TV-Rechte für Katalogfilme und kommende Neuheiten des Majors gesichert. Netflix.nl ist erst vor wenigen Wochen an den Start gegangen. Der Disney-Deal gilt ab 2014 für mehrere Jahre und umfasst ältere und neue Pixar-Hits wie "WALL·E - Der Letzte räumt die Erde auf", "Oben" und "Die Monster Uni", Live-Action-Highlights wie "Lone Ranger" und "Marvel's The Avengers" sowie ABC-Serien wie "Lost". Auch Zeichentrickklassiker wie "Arielle, die Meerjungfrau" und "Das Dschungelbuch" kann Netflix ab nächstem Jahr in den Niederlanden exklusiv streamen.

Netflix hat bereits für die USA einen vergleichbares Lizenzabkommen mit Disney geschlossen. Dieses greift jedoch erst ab 2016, wenn der aktuelle Pay-TV-Vertrag mit Starz ausläuft.