TV

Sky deckt sich bei Tele München mit Spielfilmen ein

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat von der Tele München Gruppe ein Spielfilmpaket erworben. Teil des Lizenzdeals ist die Bestsellerverfilmung "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", den Sky als deutsche TV-Erstausstrahlung zeigen wird.

12.09.2013 14:58 • von Andreas Kloo

Frische Filme fürs Pay-TV: Sky Deutschland hat von der Tele München Gruppe (TMG) ein Spielfilmpaket erworben. Im Rahmen des Lizenzdeals sicherte sich die Abo-Plattform die Ausstrahlungsrechte an der Arthouse-Produktion "Nachtzug nach Lissabon" sowie Lars von Triers neuem Werk "Nymphomaniac". Außerdem im Paket: Die Bestsellerverfilmung "Rubinrot" von Felix Fuchssteiner und die Hollywood-Produktion "Iron Man 3". Die schwedische Literaturverfilmung "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", die im März 2014 in die deutschen Kinos kommt, zeigt Sky als deutsche TV-Erstausstrahlung.

Sky hat neben den linearen Ausstrahlungsrechten auch das Recht erworben, die Filme zeitversetzt und über mobile Plattformen zu zeigen. Sky-Programmchef Gary Davey und TMG-Geschäftsführer Herbert L freuen sich über die Verlängerung der Zusammenarbeit.