Kino

Neuwahlen beim HDF Kino

Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung des HDF Kino in Wiesbaden wurden Hauptausschuss und Rechnungsprüfer neu gewählt. Die Wahlergebnisse lesen Sie bei uns.

12.06.2013 15:39 • von Marc Mensch

Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung des HDF Kino in Wiesbaden wurden Hauptausschuss und Rechnungsprüfer neu gewählt - oder besser bestätigt. Denn abgesehen von einem neuen Rechnungsprüfer gab es keine Veränderungen:

Im Hauptausschuss sitzen als Vertreter der kleinen Kinos mit bis zu fünf Leinwänden also weiterhin: Margarete Papenhoff, Florian Stiglhofer, Karl-Heinz Meier, Ralf Holl und Ralf Bartel.

Als Vertreter der mittleren Betriebe mit mehr als fünf, aber höchstens 100 Leinwänden wurden Annegret Eppler, Kim Ludolf Koch, Marion Closmann, Lothar Michel und Hans-Georg Sawatzki bestätigt.

Stephan Lehmann, Oliver Fock, Christian Gisy, Dr und Ralf Schilling schließlich sitzen weiterhin als Vertreter der großen Betriebe mit mehr als 100 Leinwänden im Hauptausschuss des HDF Kino.

Als Rechnungsprüfer wurden Gabriele Rosslenbroich und neu Jürgen Bode gewählt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde unter anderem das Thema Hochwasserschäden angesprochen, betroffene Kinos sind aufgerufen, sich beim HDF zu melden. Wie bereits berichtet, hat die FFA ein Sofortprogramm zur Unterstützung der Flutopfer aufgelegt, Ansprechpartnerin ist hier Eva Matlok.

Thematisiert wurde naturgemäß auch das papierlose eTicketing. Eine endgültige Einigung steht offenbar noch aus, allerdings sind konkrete Abstimmungen mit den Verleihern wohl auf einem guten Weg.