Film

1Live vergibt Sonderpreis an Pussy Riot

Der Sonderpreis der 1Live Krone geht in in diesem Jahr an Pussy Riot. In den übrigen Kategorien sind beispielsweise Die Toten Hosen, Seeed und Cro nominiert.

01.01.1970 01:00 • von Tobias Wullert
Bekommen eine 1Live Krone: Pussy Riot (Bild: Maxim Shipenko)

Der Sonderpreis der 1live Krone geht in in diesem Jahr an Pussy Riot. Für die übrigen Kategorien sind unter anderen Die Toten Hosen, Seeed und Cro nominiert.

Die russischen Künstlerinnen von Pussy Riot bekommen den Preis für ihren mutigen Einsatz "gegen staatliche Bevormundung und für das Recht auf freie Meinungsäußerung", so Jochen Rausch, Programmchef des WDR-Jugendsenders 1Live. "Mit der Verleihung der 1Live Krone wollen wir ein Zeichen setzen, diesen inakzeptablen Vorgang international nicht in Vergessenheit geraten zu lassen".

Nominert in der Kategorie "Bester Künstler" sind Tim Bendzko, Chima, Max Herre, Fritz Kalkbrenner und Philipp Poisel und in der Kategorie "Beste Band" Die Fantastischen Vier, Madsen, MIA., Silbermond und Die Toten Hosen.

Cro ist sowohl für "Beste Single" als auch für "Bestes Album" im Rennen, Seed für das "Beste Album".

Die 1Live Krone an Pussy Riot wird am 6. Dezember 2012 ab 20 Uhr in der Jahrhunderthalle in Bochum vergeben. Der Sender zeichnet mit der 1Live Krone die besten Musiker des Jahres aus. Die Gewinner in den einzelnen Kategorien bestimmen die Hörer des Senders.