Verkauf

Comeback von Ulrich Bruckner mit Explosive Media

Mit seiner eigenen Firma Explosive Media kehrt Ulrich Bruckner im Oktober zurück auf die Home-Entertainment-Bühne.

01.01.1970 01:00 • von Klaus Burgmair

Mit seiner eigenen Firma Explosive Media kehrt Ulrich Bruckner zurück auf die Home-Entertainment-Bühne. "Ich habe in der Vergangenheit schon mehrmals bewiesen, dass ich beim Einkauf ein gutes Händchen habe und im Lizenzhandel sehr gut vernetzt bin. Diese Erfahrung möchte ich jetzt in meine eigene Firma einfließen lassen", so Ulrich Bruckner. Am 14. Oktober veröffentlicht Explosive Media die ersten beiden Filme: "" und "". Am 19. Oktober folgt dann im Verleih die Neuheit "", die eine Woche später in den Verkauf geht. Im November sind die Western-Klassiker "Bandolero" mit James Stewart und Dean Martin und "In einem Sattel mit dem Tod" mit Raquel Welch, Christopher Lee und Ernest Borgnine geplant.

"Gerade TV-Serien und Filmklassiker funktionieren immer noch sehr gut, wenn man die richtigen Produkte hat", zeigt sich Ulrich Bruckner optimistisch. Den Vertrieb der Produkte hat für Deutschland, Österreich und die Schweiz Alive übernommen, im Monat erscheinen in etwa zwei bis drei Veröffentlichungen. Auch Authoring und Pressung wird über Alive gesteuert, Pressearbeit über Agenturen. Ulrich Bruckner: "Ich kümmere mich primär um Einkauf und Gestaltung der Produkte und steuere gemeinsam mit Alive das Marketing". Mittelfristig soll es einen Schritt weiter gehen und der Bereich Koproduktion angegangen werden.