TV

Legendäre TV-Serie "The Munsters" wird neu aufgelegt

Das US-Network NBC lässt die einst populäre Serie "The Munsters" neu fürs Fernsehen verfilmen. Die Hauptrolle übernimmt Jerry O'Connell.

01.01.1970 01:00 • von Andreas Kloo
Jerry O'Connell, zuletzt in "Defenders" zu sehen, spielt Herman Munster (Bild: CBS Broadcasting)

Herman Munster ist zurück in der Mockingbird Lane Nr. 1313: Jerry O'Connell wird die Rolle des treu-doofen Familienoberhauptes in der Neuverfilmung von "The Munsters" spielen. NBC hat sich entschlossen, die Comedy-Serie aus den 60er Jahren neu aufzulegen. Neben O'Connell, der zuletzt in der Anwaltsserie "Defenders" zu sehen war, sind Eddie Izzard (Grandpa), Charity Wakefield (Marilyn Munster) und Mason Cook mit von der Partie.

Bryan Singer ist als Koproduzent mit an Bord und führt beim Serienpiloten Regie. Produziert wird die Serie von Bryan Fuller, der eigentlich schon 2010 für NBC eine Staffel abliefern sollte. Doch Unstimmigkeiten über das Serienkonzept verzögerten das Projekt. In den USA strahlte CBS zwischen 1964 und 1966 in zwei Staffeln insgesamt 70 Episoden von "The Munsters" aus.