Kino

"Leibarzt" Mikkelsen verdrängt "Panem" in Dänemark

Der neu gestarteten Zentropa-Produktion "Die Königin und der Leibarzt" ist es am Wochenende gelungen, "Die Tribute von Panem" vom ersten Platz der dänischen Charts zu verdrängen.

02.04.2012 18:55 • von Stefanie Zimmermann
"Die Königin und der Leibarzt" sorgt in Dänemark für ausverkaufte Kinos (Bild: MFA)

Dem neu gestarteten "Die Königin und der Leibarzt" ist es am Wochenende gelungen, den internationalen Blockbuster "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" in den dänischen Charts vom ersten Platz zu verdrängen. Der historische Film mit Mads Mikkelsen als deutscher Arzt und Liebhaber der dänischen Königin kam nach nur vier Tagen auf rund 100.000 Besucher. Zum Vergleich: Der US-Blockbuster "Pirates of the Caribbean 4" machte im Vorjahr insgesamt 416.000 Besucher in Dänemark, der Top-Film des Vorjahres, das Harry Potter-Finale zählte am Ende seiner Kinoauswertung 663.000 Besucher. 2011 zählte der 5,6 Mio.-Einwohner-Staat insgesamt 12,4 Mio. Kinobesucher.

Nachdem das Historiendrama auf der diesjährigen Berlinale seine Premiere feierte, wird MFA+ Film Distribution den Film am 19. April deutschlandweit starten. Deutscher Koproduktionspartner der Zentropa-Produktion ist Zentropa Entertainments Berlin.