Kino

F-Kinocharts: Jean schlägt "John"

Die Episodenkomödie von und mit Jean Dujardin, "Les Infidèles", hat ihren Spitzenplatz in Frankreich gegen "John Carter" verteidigt.

13.03.2012 10:35 • von Heike Angermaier

Wie in den nordamerikanischen und deutschen Kinocharts konnte "John Carter - Zwischen zwei Welten" auch in Frankreich nicht auf Platz eins landen. Der Vorwochenspitzenreiter "Les Infidèles" verteidigte seine Position mit 2,9 Mio. Euro Einspiel und 473.143 Zuschauern vor dem Big-Budget-Titel aus den USA, der auf knapp 2,7 Mio. Euro und 427.676 Zuschauer kam.

Das knappe Rennen um Rang drei entschied der Neuling "Comme un chef" mit nur etwa 2000 Zuschauern mehr als Chartsoldie "The Artist" für sich. Der preisverwöhnte Titel strebt in seiner 22. Woche der Drei-Mio.-Besucher-Marke zu. Die drei weiteren französischen Neueinsteiger stießen nur auf mäßiges Interesse: Die Komödie "Nos plus belles vacances" landete hinter "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" und "Chronicle - Wozu bist du fähig?" mit mit 117.482 Zuschauern auf Rang sieben, der Thriller "A l' aveugle" mit 106.956 Zuschauern auf acht und der Drama-Thriller-Mix "Possessions" auf 15.

"Ziemlich beste Freunde" rangiert in seiner 19. Auswertungswoche noch immer unter den Top 25 und kämpft darum, die 20-Mio.-Besucher-Marke doch noch zu erreichen.

Die Top 15 der französischen Kinocharts im Überblick