Produktion

Nina Maag vertritt Barefoot in München

Nina Maag wechselt zu Til Schweigers Barefoot Films und eröffnet eine Dependance in München.

09.02.2012 16:15 • von Heike Angermaier

Nina Maag wechselt zu Til Schweigers Barefoot Films und eröffnet eine Dependance in München. Die UFA-Cinema-Produzentin, die bei der Münchner Rat Pack Filmproduktion ihre Laufbahn begonnen hatte, wird am 15. April ihre neue Tätigkeit aufnehmen.

Til Schweiger: "Ich freue mich sehr, dass Nina Maag mein Team kreativ verstärken wird und wir mit dem Standort in München eine weitere produktive Einheit für Filmschaffende, Kreative und Künstler etablieren werden. Außerdem plane ich mit diesem Schritt, mein Label Mr wieder vermehrt mit Eigenproduktionen auszustatten."

Nina Maag: "Nach drei erfolgreichen Jahren bei der UFA Cinema mit einem tollen Team freue ich mich auf die enge kreative Zusammenarbeit mit Til Schweiger und Tom Zickler. Wir werden uns weiterhin auf die Entwicklung und Durchführung hochwertiger Kinoproduktionen mit etablierten aber auch jungen Regisseuren und Autoren konzentrieren."

Maag betreute in unterschiedlicher Funktion u.a. die Dennis Gansel-Filme "Das Phantom", "Die Welle" und "Die vierte Macht" sowie die Bernhard Schlink -Adaption "Das Wochenende".