Kino

Indie Spirit Award: "The Artist" und "Take Shelter" als große Favoriten

Gestern war ein guter Tag für "The Artist": der französische Stummfilm wurde nicht nur von den New Yorker Filmkritikern zum besten Film des Jahres gewählt, sondern auch fünf Mal für den Independent Spirit Award nominiert. Ebenfalls fünf Nominierungen erhielt Jeff Nichols "Take Shelter".

30.11.2011 09:19 • von Jochen Müller
"The Artist" ist neben "Take Shelter" fünf Mal für den Independent Spirit Award nominiert worden (Bild: Delphi)

Michel Hazanavicius' "The Artist" und Jeff Nichols' "Take Shelter" sind mit je fünf Nominierungen die großen Favoriten bei den Independent Spirit Awards, die am 25. Februar, dem Vorabend der Oscar-Verleihung, vergeben werden. Direkt konkurrieren beide Film in drei Kategorien: ins Rennen um die Auszeichnung als bester Film gehen außerdem Jonathan Levines "50/50", Mike Mills' "Beginners", Nicolas Winding Refns "Drive" und Alexander Paynes "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten". Um den Independent Spirit Award als bester Regisseur konkurrieren Hazanavicius und Nichols mit Mills, Payne und Winding Refn, bei den männlichen Hauptdarstellern sind neben Jean Dujardin ("The Artist") und Michael Shannon ("Take Shelter") Demián Bichir ("A Better Life"), Ryan Gosling ("Drive") und Woody Harrelson ("Rampart") nominiert. Um den Independent Spirit Award als beste Schauspielerin konkurrieren Lauren Ambrose ("Think of Me"), Rachael Harris ("Natural Selection"), Adepero Oduye ("Pariah"), Elizabeth Olsen ("Martha Marcy May Marlene") und Michelle Williams ("My Week with Marilyn"). Alle Nominierten unter www.spiritawards.com.