Verleih

"Potter"-Finale triumphiert in den Verleihcharts

Nachdem das große Finale der Fantasysaga bereits die Kaufcharts im Sturm erobert hat, führt "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" nun auch in den Verleihcharts das Ranking unangefochten an.

01.01.1970 01:00 • von Mareike Haus
Erwartungsgemäß ein Renner in den Videotheken: "Harry Potter 7.2" (Bild: Warner)

Nachdem das große Finale der Fantasysaga bereits die Kaufcharts im Sturm erobert hat, führt Warners "" nun auch in den Verleihcharts für die 47. Kalenderwoche (Erhebungszeitraum: 18. bis 24. November) das Ranking unangefochten an. Aber nicht nur der allerletzte "Potter"-Teil wurde in den Videotheken stark nachgefragt: Der Vorgänger "" klettert von Platz 50 an die 14. Position der von media control GfKl ermittelten DVD-Verleihcharts.

Vorwochenspitzenreiter "" (Universum Film) macht also dem höchsten Neuzugang der Woche Platz und rangiert nun an zweiter Stelle, während die Sony-Komödie "" Bronze verteidigt. Der zweithöchste Neuzugang nach Warners "Potter" kommt ebenfalls aus dem Hause Sony: "" mit Kevin James landet neu auf der acht. Außerdem neu dabei sind u. a. Senators "" auf Platz 21, der Thriller "" (Koch Media) auf 36 und "" auf Platz 43. Die Universal-Komödie ist am 24. November erschienen und konnte damit nur den letzten Tag des für die Charts relevanten Erhebungszeitraums mitnehmen. Für den derben Junggesellinnenabschied ist nächste Woche mit hoher Wahrscheinlichkeit also eine Kletterpartie zu erwarten.

In den Blu-ray-Top-Ten hat sich - wenig überraschend - ebenfalls "" an die Pole Position gesetzt. Komplettiert wird das Treppchen hier mit Paramounts "" und "", die beide im Vergleich zur Vorwoche einen Platz einbüßen. Zweithöchster Neuzugang bei den Blu-rays ist diese Woche "".

Zur Chartsübersicht