Verleih

"Transformers" verteidigen Leihchartsthron

Auch in den Verleihcharts der 45. Kalenderwoche führen die "Transformers" mit komfortablem Vorsprung das Feld an. Höchster Neueinsteiger ist Cameron Diaz als "Bad Teacher".

01.01.1970 01:00 • von Mareike Haus
In den Videotheken derzeit eine Macht: "Transformers 3" (Bild: Paramount)

Auch in den DVD-Verleihcharts der 45. Kalenderwoche führt Paramounts Actionspektakel "" mit komfortablem Vorsprung das Feld an. Auch die direkten Verfolger in den von media control GfK ermittelten Charts können die Positionen der Vorwoche verteidigen: So darf Jason Statham in "" (Universum Film) seine Silbermedaille behalten, während Jake Gyllenhaal auf Platz drei weiter nach dem "" (Studiocanal) sucht. Im höchsten Neuzugang der Woche ist Cameron Diaz in einer ungewohnten Rolle als Pädagogen-Zicke mit unorthodoxen Lehrmethoden zu sehen: "" landet auf Anhieb auf Platz acht der DVD-Verleihcharts. Gleich dahinter platziert sich mit "" ein neuer Studiocanal-Titel in den Verleihcharts. Inklusive der romantischen Komödie mit Tom Hanks ist der Independent aktuell mit vier Titeln in den Top Ten vertreten. Auf Platz 15 steigt "" (Planet Media), ein Horrorthriller von Kevin Smith, neu ein. Außderdem neu in den oberen Chartsregionen sind u. a. der Universum-Thriller "" auf Platz 21 und die Tragikomödie "" (Ascot Elite) auf Platz 28.

Im Blu-ray-Segment hat sich auf dem Treppchen genauso wenig getan, wie bei den DVDs: "" führt weiterhin vor "" und "". Einziger Debütant in den Top Ten ist "" auf Platz zehn.

Zur Chartsübersicht