Verleih

Flyerkampagne für Videotheken findet statt

Nach Angaben des IVD kann die generische Herbstkampagne für den Videofachhandel Ende November aller Voraussicht nach stattfinden.

11.10.2011 14:47 • von Jörg Rumbucher
Einer von elf Leihfilmen, die beworben werden: "Wer ist Hanna?" (Bild: Sony Pictures)

Die Flyeraktion für Videotheken, die die Bewerbung von Leih- und Kauftiteln vorsieht, wird nach menschlichem Ermessen stattfinden können. Das erklärte der IVD auf Anfrage. In den letzten Tagen war aufgrund mangelnder Rückmeldungen die Durchführung noch nicht gesichert. Hintergrund ist, dass die Berliner Filmförderungsanstalt die Aktion nur dann mitfinanziert, wenn mindestens 400 Outlets teilnehmen.

Vorgestellt werden in dem Flyer 75 Kauffilme auf DVD und 25 Kauf-Blu-rays. Die endgültige Auswahl werde derzeit noch festgelegt. Fest stehen dagegen die elf beworbenen Leihfilme: "", "", "", "", "", "", "", "", "", "" und "".