Kino

Disney setzt auf weitere 3D-Releases seiner Animationshits

Nach dem überwältigenden Erfolg der Wiederaufführung von "Der König der Löwen 3D" kündigte Walt Disney an, vier weitere seiner älteren Animationshits in 3D in die Kinos zu bringen.

05.10.2011 10:25 • von Heike Angermaier

Nach dem überwältigenden Erfolg der Wiederaufführung von "Der König der Löwen" kündigte Walt Disney an, vier weitere seiner älteren Animationshits in 3D erneut in die Kinos zu bringen. "The Beauty and the Beast 3D" soll ab 13. Januar 2012 in den nordamerikanischen Kinos starten, "Findet Nemo" ab 14. September des selben Jahres. Für 2013 sind die 3D-Starts von "Die Monster AG" zum 18. Januar und "Arielle, die Meerjungfrau" zum 13. September geplant. Im Gegensatz zu "König der Löwen", der in 2340 Locations gezeigt wurde, zwei Wochen lang Spitzenreiter der US-Charts war und fast 80 Mio. Dollar nach drei Wochenenden seines 3D-Releases einspielte, sollen die vier genannten Titel in kleinerer Kopienzahl ausgewertet werden. Die bereits in 3D produzierte "Monster AG"-Fortsetzung "Die Monster AG 2" wird im Sommer 2013 in Nordamerika starten.

In Deutschland startet "Der König der Löwen" in 3D am 10. November.