Kino

Deutsche Kinocharts Trend: Germany's Top Teacher

"Bad Teacher" mausert sich zur perfekten Lehrerin. Die Komödie mit Cameron Diaz ist auf Erfolgskurs im deutschen Kino und könnte in den Charts mit Bestnote abschließen.

01.01.1970 01:00 • von Heike Angermaier
Deutsches Publikum liebt "Bad Teacher" (Bild: Sony Pictures)

Cameron Diaz als "Bad Teacher" gefällt dem deutschen Publikum. Die politisch unkorrekte Comedy mit dem attraktiven Star in der Hauptrolle steuert auf Platz Eins der Kinocharts zu und auf einen Bogey. "Bad Teacher", der von Sony Pictures in über 430 Kinos gezeigt wird, könnte bis zum Montag bis zu einer halben Mio. Besucher machen. Weiter auf Erfolgs- und ebenfalls auf Bogey-Kurs ist "Kung Fu Panda 2". Der Animationsspaß, der ebenso wie "Bad Teacher" und die anderen Filme vom schlechten Wetter und dem katholischen Feiertag am Donnerstag profitiert, sollte die Eine-Mio.-Besucher-Marke knacken.

"Hangover 2" liegt trotz der neuen Komödienkonkurrenz ebenfalls weiterhin gut im Rennen. Unter den weiteren Neustarts ist "Werner - Eiskalt" auf einem guten Weg. Trotz weniger Locations (etwas mehr als 330) als "Mr" (etwa 560) könnte der fünfte Leinwandauftritt des Comic-Helden vielleicht mehr Zuschauer erreichen als Jim Carrey. Beide Titel peilen sechsstellige Besucherzahlen an. Mit den in über 200 Kinos anlaufenden "Honey 2" und "Der Mandant" sollten noch zwei weitere Neulinge in den Top Ten landen.