Kino

F-Kinocharts: "Piraten" entern Zwei-Mio.-Besucher-Marke

Wie in den deutschen Kinos konnte "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" auch in den französischen an seinem zweiten Wochenende spielend die Marke von zwei Millionen Besuchern nehmen und Platz eins der Kinocharts behaupten.

01.01.1970 01:00 • von Jochen Müller
Auch in Frankreich auf Erfolgskurs: "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" (Bild: Walt Disney)

Mit 723.889 Besuchern war "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" auch an einem zweiten Wochenende Spitzenreiter der französischen Kinocharts. Insgesamt konnte das dritte "Fluch der Karibik"-Sequel damit locker die Zwei-Mio.-Besucher-Marke nehmen und steht bei 2.417.602 Besuchern. Platz zwei belegte der neu gestartete "Hangover 2", der mit 643.985 Besuchern mehr als doppelt so viele Besucher in die Kinos locken konnte als das Original, das es an seinem Startwochenende im Juni 2009 auf 261.369 Besucher gebracht hatte. Auf dem Bronzeplatz der aktuellen französischen Kinocharts landete Woody Allens -Eröffnungsfilm "Midnight in Paris", der nach 164.539 Besuchern am Wochenende insgesamt zum Besuchermillionär (1.023.918) aufgestiegen ist. Mit "Der Mandant" (83.017 Besucher) auf Platz sieben und "Der Biber" (68.433 Besucher) auf Platz neun schafften zwei weitere Neustarts am vergangenen Wochenende den Sprung in die Top Ten der französischen Kinocharts.

Die aktuellen französischen Kinocharts im Überblick