Verkauf

Alive feiert zehnjähriges Jubiläum

Am 20. Mai hatten die Alive-Vorstände Alfred Beck und Nils Zehnpfennig rund 500 Geschäftspartner und Freunde des Hauses zur Jubiläumsparty nach Köln geladen. Zuvor konnten Interessierte einen Blick hinter die Kulissen des Indie-Vertriebs werfen.

23.05.2011 11:50 • von Daniel Scharnagl

Am 20. Mai lud der unabhängige Musik- und Videovertrieb Alive rund 500 Geschäftspartner und Freunde zu einer Feier anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums. Begrüßt wurden die zahlreichen Besucher von den Vorständen Alfred Beck und Nils Zehnpfennig. In den Geschäftsräumen sowie den ehemaligen EMI-Lagerhallen hatten Interessierte schon nachmittags die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Indie-Vertriebs und seiner Logistiktochter Enterlog zu werfen. Alive vertreibt Produkte für über 130 Musik- und gut 40 Videoanbieter und beschäftigt insgesamt rund 80 Mitarbeiter. Abends startete dann die große Jubiläumsparty in den Kölner Balloni-Hallen, bei der des Öfteren auf den zehnten Geburtstag angestoßen und bis in die frühen Morgenstunden kräftig gefeiert wurde.

Ein ausführliches Interview mit den beiden Alive-Vorständen sowie viele weitere Fotos der Jubiläumsfeierlichkeiten finden Sie in der kommenden Printausgabe von VideoMarkt.