Verleih

Rheinländerin geht auf große Fahrt

Um noch Aufmerksamkeit auf die fünfte Runde der Videothekenkampagne "Leihen ist clever" zu lenken, hatten die Organisatoren mehrere Gewinnspiele angekündigt. Jetzt wurde der erste Hauptgewinn vergeben: eine Komparsenrolle im kommenden "Wickie"-Film.

01.01.1970 01:00 • von Jörg Rumbucher

Bereits Ende August begannen die Dreharbeiten für "Wickie auf großer Fahrt" - dem ersten deutschsprachigen Real-Film in 3D. Die Macher der Videothekenkampagne "Leihen ist clever" mussten sich daher mächtig beeilen, um der Produktion den Gewinner einer Verlosungsaktion mitzuteilen. Zu gewinnen gab es nämlich eine Komparsenrolle im neuen "Wickie"-Film. In den Geschäftsräumen einer Düsseldorfer World of Video-Filiale zog Glücksfee Bianca am 5. November aus mehreren tausend Einsendungen den ersten "Leihen ist clever"-Hauptgewinner. Gewonnen hat laut IVD Kirsten Z. aus Bonn - eine 25-jährige Kundin der Videothek Videon.

Darüber hinaus wurden in der ersten Gewinnspielphase zehn Blu-ray-Entertainmentpakete verlost. Jetzt steht das nächste große Gewinnspiel an: verlost wird die Teilnahme an der Premierenparty der Actionkomödie "The Green Hornet" mit Christoph Waltz.

Die generische Werbeaktion "Leihen ist clever" findet seit dem 1. Oktober jeden Freitag im Sportteil der "Bild"-Zeitung statt sowie im Internet unter dievideotheken.de