Verleih

Universal liefert "Kick-Ass" doppelt aus

Universal Pictures wird zum Verleihstart von "Kick-Ass" am 16. September erstmals doppelt ausliefern. Für die Verleih-Kunden befinden sich statt einer, zwei Discs in der Amaray, um einen möglichst hohen Umsatz zum Start-Wochenende zu ermöglichen.

01.01.1970 01:00 • von Mareike Haus
Schwarzhumorige Comicverfilmung: "Kick-Ass" (Bild: Universal)

Universal Pictures Germany wird zum Verleihstart von "" erstmals doppelt ausliefern. Für die Verleih-Kunden befinden sich statt einer, zwei Discs in der Amaray, um einen möglichst hohen Umsatz zum Start-Wochenende zu ermöglichen. "Wir haben uns entschieden den Verleihhandel, aufgrund der schwierigen Zeit, zu unterstützen. Daher wird es eine Doppelauslieferung geben" erklärt Alain Strehle, Head of Sales Rental.

Die Comicverfilmung über einen selbst ernannten Superhelden erscheint am 16. September parallel im Verleih- und Kaufhandel.