Festival

Aronofskys "Black Swan" eröffnet die Mostra

Einen passenderen Eröffnungsfilm für die Mostra kann man sich kaum vorstellen: Darren Aronofsky, der 2008 in Venedig den Goldenen Löwen für "The Wrestler" erhielt, kehrt mit seinem nächsten Film zurück und stellt "Black Swan" am 1. September vor.

22.07.2010 16:01 • von Heike Angermaier
Darren Aronofsky eröffnet mit "Black Swan" die Mostra (Bild: Kinowelt)

"Black Swan" eröffnet die 67. Mostra internazionale d'arte cinematografica in Venedig. Damit kehrt Regisseur Darren Aronofsky zwei Jahre nach seinem Gewinn des Goldenen Löwen für "The Wrestler" in die Lagunenstadt zurück. Der psychologische Thriller mit Natalie Portman und Mila Kunis als konkurrierenden Balletttänzerinnen in New York steht auch im Wettbewerb um die Löwen. Er feiert am 1. September seine Weltpremiere.