Produktion

"Men in Black" finden nächsten Schurken

Mit Jemaine Clement steht der Bösewicht des für Sommer 2012 angekündigten dritten Teils der Erfolgsreihe "Men in Black" fest.

01.01.1970 01:00 • von Matthias Herrmann
Gehen in die dritte Runde: "Men in Black" (Bild: Columbia TriStar)

Der vor kurzem angekündigte dritte Teil der Sci-Fi-Erfolgsreihe "Men in Black" nimmt weiter Formen an. Nicht nur, dass mittlerweile die Teilnahme von Tommy Lee Jones als Will Smith' Partner bestätigt wurde, mit Jemaine Clement ("Dinner für Spinner") steht nun auch der Bösewicht des potenziellen Blockbusters fest. Der Film, der unter der Regie von Barry Sonnenfeld in 3D entsteht, soll im Sommer 2012 in die Kinos kommen. Neben Smith, Jones und Clement ist auch Josh Brolin fest gesetzt.