TV

Bild.de startet kostenlosen VoD-Dienst

Mit "BILD Kino" hat Bild.de ein eigenes werbeunterstütztes und für User kostenloses Spielfilmangebot im Internet gelauncht. Zum Start umfasst das neue Angebot zunächst zehn Filme, darunter "Blade" und "Good Will Hunting".

04.01.2010 11:41 • von Mareike Haus

Mit "BILD Kino" hat Bild.de ein eigenes werbeunterstütztes und für User kostenloses Spielfilmangebot im Internet gelauncht. Zum Start umfasst das neue Angebot zunächst zehn Filme, darunter "Blade", "Rush Hour", "Ein Sommernachtstraum" und "Good Will Hunting". In den folgenden Wochen präsentiert "BILD Kino" jeden Abend ab 18 Uhr einen neuen Film, der den Nutzern ab Start jederzeit bis zu sechs Monate lang zur Verfügung steht. Titel mit FSK 16 sind jeweils erst ab 22 Uhr abrufbar. Der Dienst, für dessen technische Infrastruktur der Dienstleister Nowtilus verantwortlich zeichnet, erfordert weder Anmeldung noch Download noch vorherige Installation.

"Bewegtbild gehört mittlerweile fest zu BILD.de. Wir bieten zahlreiche selbst produzierte Videos und neuerdings auch immer mehr Live-Streams. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter und zeigen unseren Nutzern erstmals auch komplette Spielfilme. Damit erweitern wir unser Angebot im Unterhaltungsbereich deutlich und machen BILD.de zur Kinobühne", sagte Manfred Hart, Chefredakteur BILD.de.