Produktion

Scott holt Jolie in "Gucci"-Familie

Ridley Scott steht mit Angelina Jolie in Verhandlungen für eine der Hauptrollen in seinem geplanten Drama "Gucci".

01.01.1970 01:00 • von Matthias Herrmann
Angelina Jolie (Bild: Kurt Krieger)

Regisseur und Produzent Ridley Scott steht mit Angelina Jolie in Verhandlungen über eine Rolle in seinem schon seit Jahren geplanten Drama "Gucci", das die Erfolgsgeschichte des Modeimperiums bis hin zum Mord an Maurizio Gucci 1995 nachzeichnen soll. Jolie soll die Exfrau von Maurizio Gucci spielen, die wegen des Mordes zu 29 Jahren Haft verurteilt wurde.

Elizabeth Gabler und Carla Hacken von Fox 2000 produzieren den Film zusammen mit Scott Free und Giannina Facio. Derzeit befindet sich das Drehbuch noch in der Entwicklung und Scott ist auf der Suche nach dem Darsteller von Maurizio Gucci. Ihm schwebt wohl Leonardo DiCaprio für die Rolle vor, wobei noch keine Verträge unterschrieben sind. Die Produktion soll im nächsten Jahr starten.