Anzeige

Film

Sandler mischt DVD-Top-Five auf

Ganze 15 Neuzugänge haben die DVD-Kaufcharts der 3. Kalenderwoche zu bieten. Das beste Debüt gelingt der Sony-Komödie "Leg dich nicht mit Zohan an", während Angelina Jolie in "Wanted" die Chartsspitze verteidigt.

21.01.2009 13:44 • von Mareike Haus
Höchster Neueinsteiger in KW 3: "Leg dich nicht mit Zohan an" (Bild: Sony Pictures)

Anzeige

An Angelina Jolie kam in Kalenderwoche 3 niemand vorbei: Universals Actionthriller "" verteidigt die Spitze der von media control GfK ermittelten DVD-Kaufcharts (Neuheitensegment), während die direkten Verfolger die Plätze getauscht haben. "" (Warner) rangiert jetzt wieder an zweiter Stelle, gefolgt von "", ebenfalls Warner. Sonys "" landet als höchster Neuzugang auf Rang fünf. 14 weitere Neuzugänge sind neben der Adam Sandler-Komödie in den DVD Top 50 zu finden. Dazu zählen u.a. die Historienserie "" (Sony) und die Parodie "" (Senator) auf den Plätzen sieben und acht sowie das Historienfilmpaket "" (MIG Filmgroup) auf Platz 15. Außerdem neu in den Charts sind u.a. "" und der Kiezkrimi "" auf den Plätzen 22 und 23 sowie "" auf Rang 28 (beide Universum Film).

Im Katalogsegment hat weiterhin Jason Statham das Sagen: "" (Universum) löst "" - diese Woche auf Platz zwei - als Spitzenreiter ab.

Im High-Def-Segment hat sich derweil die Blu-ray von "" an die Spitze gesetzt. Warners Topseller klettert von Platz fünf an die Spitze und verdrängt "" auf die Silberposition. Höchster Neuzugang ist auch in den Blu-ray-Charts "", der es hier sogar auf Platz drei schafft.

Mehr zum Thema Zur Chartsübersicht