Film

DVDPlay bestückt Automaten mit Blu-rays

DVDPlay, einer der größten Automatenbetreiber der USA, wird ab Juni ausgewählte Filme auch auf Blu-ray anbieten - ohne Aufpreis.

01.01.1970 01:00 • von Mareike Haus
DVDPlay ist der erste Automatenbetreiber der USA, der künftig auch Blu-rays in seine Verleihautomaten packen wird. Wie das kalifornische Unternehmen mitteilt, zählen zu den ersten ausgewählten Titeln Neuheiten wie "Untraceable" oder Kataloghits wie "Men in Black". Für die Über-Nacht-Ausleihe einer Blu-ray berechnet der DVDPlay-Automat denselben Preis wie für eine DVD: 1,49 Dollar.

"Wir sind absolut begeistert, die Ersten im Automatengewerbe zu sein, die Blu-ray anbieten", sagte Chuck Berger, CEO DVDPlay. "Der Fokus dieser strategischen Entscheidung ist darauf gerichtet, den langfristigen Erfolg der Automaten zu sichern und den Konsumenten zu geben, was sie wollen."

Auch Sony Pictures Home Entertainment freut sich über die Aufnahme der Blu-ray in das Angebot von DVDPlay: "Verleihautomaten gehören zu den am schnellsten wachsenden Segmenten der Branche und wir sind uns bewusst, dass immer mehr Filme auf diese Weise ausgeliehen werden. Blu-ray-Filme sind nun für eine noch breitere Konsumentenbasis erhältlich", sagte Marshall Forster, Senior Executive Vice President des Majors.

DVDPlay betreibt etwa 1300 Standorte in 37 Staaten der USA und Kanada (Stand: Ende 2007). 960 davon entfallen allein auf die Supermarktkette Safeway. In diesem Jahr will das Unternehmen sein Vertriebsnetz um 1.800 neue Automatenstandorte erweitern.