Film

Bogey für "Mr. Bean macht Ferien"

Nach dem bisher besten Startwochenende des Jahres hat "Mr. Bean macht Ferien" nach sechs Tagen bereits die Eine-Mio.-Zuschauer-Marke durchbrochen.

01.01.1970 01:00 • von Jochen Müller
Kommt zu Bogey-Ehren: "Mr. Bean macht Ferien" (Bild: Universal)

Nach nur sechs Tagen hat "Mr" die Eine-Mio.-Besucher-Marke in den deutschen Kinos überschritten und sich damit einen Box Office Germany Award (Bogey) gesichert, den der Entertainment Media Verlag für eine Mio. Kinobesucher innerhalb von zehn Tagen vergibt. Wie der Verleih Universal Pictures International heute mitteilt, wurden bis gestern Abend exakt 1.053.080 Besucher gezählt. Mit 714.973 Besuchern (nach Nielsen EDI) hatte "Mr. Bean macht Ferien" am vergangenen Wochenende das bisher beste Startergebnis des Jahres hingelegt.

Mehr zum Thema